100% Orginale Produkte Exklusive Artikel Riesige Auswahl

 

Görlitz – Filmmetropole im Osten

Dritte Station 28.07. – 31.07.2021 Görlitz

Camping Alternativ am Waldrand

Wir wollten nach Görlitz, weil Silvis Omi dort ihre Ausbildung gemacht hat und wir werden positivst überrascht. Auf der Suche nach Übernachtungsmöglichkeiten finden wir das Camping am Kühlhaus. Unsere Entscheidung fällt aus den Tatsachen, das es ein alternativer Campingplatz auf dem Gelände eines alternativen Kulturprojektes ist, das auch noch in Stadtnähe liegt. So ist die Stadt ebikeweitig von dem Platz erreichbar.

Der Campingplatz am Kühlturm finanziert ein Kultur und Freizeitprojekt eines Görlitzer Vereins mit, das eine Industrieruinie erhalten und erlebbar machen möchte. Wer mehr über dieses Projekt erfahren möchte ist hier gut aufgehoben. Ein absolut unterstützungswürdiges Projekt. Wir möchten es jedem Görlitzbesucher wärmstens ans Herz legen.

Das alles etwas anders ist zeigt die Preisstruktur: 10€ mit dm Womo pro Nacht; Pro Person (Erwachsener 7€, Kind 5-13Jahre 3,50€) Strom 3€ und duschen 1,50€. Wir wurden bei Ankunft gefragt wie oft wir duschen würden, wir gaben an jeder 2 mal, so zahlten wir 6€ für´s duschen. Ich denke es ist vollkommen selbsterklärend, dass dies natürlich niemand kontrolliert hat 😉 . Die Duschen und Toiletten befinden sich in einem Container mit ausreichendem Komfort und wem es wie mir geht, und sein Duschgel vergißt, findet im Regal neben den Duschen eine ausreichende Anzahl von Duschgels mit den unterschiedlichsten Düften, die vergessen oder gespendet worden sind. An der Seite des Containers befinden sich überdachte Kochmöglichkeiten.

Wir hatten keine Vorkenntnisse zu Görlitz, okay Omis Ausbildung, da waren wir ja nicht dabei und die östlichste Stadt in Deutschland, das war es.

Erstaunt waren wir dieses Ensemble verschiedenster Bau und Kulturstile in der Stadt. Da Görlitz von Zerstörung im 2. Weltkrieg weitestgehend verschont geblieben und ist so in Ihrer gewachensenen Struktur erhalten und für viele Filmproduktionen deshalb von höchstem Interesse. Das ganze kommt ja auch jedem einzelnen Besucher der Stadt zu Gute. Es sind seit den 1950igern über hundert Filme und Filmproduktionen in Görlitz gedreht worden. Zum Beispiel:

Nach einem Stadtrundgang (mehr infos) oder einer “normalen” Stadtrundfahrt (mehr infos) kommt der Hunger, manchmal auch zwischendurch 😉 . Auch in diesem Segment hat Görlitz viel zu bieten.

Alle Suchergebnisse